*

Anzahl überwachter Kreuzungen in Polen

*

Qualität der Kfz-Taffelerkennung

*

Dauer der Fahrzeugidentifizierung in Millisekunden

Verkehrserhebung

Der Verkehr wird durch vielfältige Interaktionen (z.B. Fußgängerquerungen, Parkvorgänge, Ausweichvorgänge), externe Beeinflussungen wie Lichtsignalanlagen, Strecken- und Netzbeeinflussung außerorts und kurze Informations- und Reaktionszeiten geprägt. Für eine systematische und objektive Datenerfassung in ausreichendem Umfang sollen Erhebungen automatisiert und direkt im fließenden Verkehr durchgeführt werden.

Neurosoft bietet mit seinen videobasierten Systemen zur Identifizierung und Klassifizierung von Fahrzeugen eine detaillierte Analyse hochverdichteter und vernetzter Verkehre, mit einer Vielzahl von Knotenpunkten und daraus resultierenden ein- und ausfahrenden Fahrzeugen.

Folgende Parameter werden im Rahmen der Verkehrserhebung ermittelt:

Verkehrsaufkommen:

  • Einzelfahrzeugdaten
  • DTV-Werte (aber auch Verkehrsstärke mit vorgegebenen Taktintervallen, lokale Geschwindigkeiten, fahrtrichtungs- oder fahrspurbezogen) getrennt nach Fahrzeuggruppen (z.B. Kfz/SV), Nationalitäten und Städten
  • Tages- und Wochenganglinien

Verkehrsströme:

  • Bestimmung von Fahrtrouten und Verkehrsströmen sowie ihrer zeitbedingten Schwankungen, Erfassung des Quell-/Zielverkehrs

Verkehrsstruktur:

  • Nahverkehrs- und Fernverkehrserfassung bzw. Transitverkehr (Definition durch den Auftraggeber möglich)

Abschnittsgeschwindigkeit:

Bestimmung der Reisegeschwindigkeit zwischen definierten Messquerschnitten

Ich möchte mehr erfahren

Hinterlassen Sie bitte Ihre Mail-Adresse. Sie erhalten von uns detaillierte Angaben über unsere Systeme und unseren Produktenkatalog.

Weitere Lösungen

Verkehrsdatenerfassung

Mit der videobasierten Verkehrsdatenerfassung werden laufend und ohne Eingriff in die Fahrbahn Daten für die Verkehrsplanung und-Steuerung bereitgestellt.

Sehen Sie mehr